EUCOOKIELAW_BANNER_TITLE

Immobilienfinanzierung – Maßarbeit ein Muss

17. Mai 2011 | Von | Kategorie: Top Artikel




Finanzbedarf und monatliche Belastung müssen der Lebenssituation entsprechen

(djd). Trotz der jüngsten Zinserhöhung durch die Europäische Zentralbank (EZB) sind Hypothekendarlehen noch immer so günstig wie selten zuvor. Aber nicht nur Baugeld ist billig, auch die Grundstückspreise sind in vielen deutschen Regionen mehr oder weniger deutlich gefallen. Damit der Traum vom Eigenheim allerdings nicht platzt wie eine Seifenblase, sollte sich der Eigentümer in spe genau informieren, die Bausteine seiner Baufinanzierung sorgfältig auswählen und vor allem an seine persönliche Lebenssituation anpassen. Denn Fehler bei der Budgetplanung oder der Wahl des geeigneten Finanzierungsmodells können schlimmstenfalls zum Scheitern der gesamten Finanzierung führen.

Immobilienfinanzierung

Damit der Traum vom Eigenheim in Erfüllung geht, sollte man sich genau informieren, die Bausteine seiner Baufinanzierung sorgfältig auswählen und vor allem an seine persönliche Lebenssituation anpassen. Foto: djd/Volkswagen Bank

Finanzbedarf berechnen

Deshalb sollte man bei der Finanzplanung genauso sorgfältig vorgehen wie bei der Auswahl der Immobilie selbst. Der erste Schritt bei der Suche nach einer geeigneten Baufinanzierung ist das Berechnen des Finanzbedarfs. Über den Hypothekenservice der Volkswagen Bank beispielsweise können sich künftige Eigentümer mit Onlinerechnern (www.volkswagenbank.de) grundlegend informieren. Auf Wunsch helfen die Experten auch bei der Suche nach dem passenden Darlehen. Dazu werden die individuellen Finanzierungsbedingungen mit den Kreditangeboten von über 70 Banken, Sparkassen und Versicherungen verglichen und der Kunde erhält ein kostenloses und unverbindliches Angebot.

Auf die Zinsbindung kommt es an

Bei einem Baukredit kommt es nicht nur auf die Kreditsumme und den günstigen Zins an, sondern vor allem auch darauf, wie lang die Zinsbindung gilt. Angesichts der derzeit immer noch niedrigen Zinsen sollten Kreditnehmer mit einem hohen Finanzierungsvolumen eine Zinsbindung von mehr als den üblichen zehn Jahren wählen. Denn bei einer kurzen Zinsbindung kann das bittere Ende noch kommen. Sind die Bauzinsen am Ende der Kreditlaufzeit deutlich gestiegen, wird auch die Anschlussfinanzierung erheblich teurer. Zu den aktuellen Marktbedingungen passen daher besonders gut Schnelltilgerdarlehen mit langer Laufzeit. Sie werden innerhalb der Zinsfestschreibung vollständig zurückgezahlt, der Tilgungssatz bleibt über die gesamte Laufzeit gleich. Für Darlehen mit einer Zinsbindung von 20 Jahren wurde die Volkswagen Bank von „Finanztest“ bereits für ihre Konditionen ausgezeichnet.

Leitregeln zur Baufinanzierung

– Ideal ist ein Eigenkapitalanteil von bis zu 40 Prozent der Baukosten beziehungsweise des Kaufpreises, weniger als 20 Prozent sollten es nicht sein.
– Kreditbedarf genau kalkulieren. Ist er zu niedrig bemessen, wird oft eine teure Nachfinanzierung nötig. Ist er zu hoch, fordern Banken eine Nichtabnahmeentschädigung auf die nicht ausgezahlte Summe. Die Höhe der Entschädigung ist vorher vertraglich zu vereinbaren.
– Für die reine Kreditrate beim Baukredit sollten maximal 35 Prozent des Nettoeinkommens aufgewendet werden.

Quelle: Verbraucherzentrale Niedersachsen



Kostenloses Hypothekenangebot









Immobilienfinanzierung – Maßarbeit ein Muss

, ,

Schreibe einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben

4.3 5.00 143