Immobilienfinanzierung

Als Immobilienfinanzierung werden Finanzierungen bezeichnet, die für eine Immobilie stehen. Die Errichtung oder Sanierung von Bauwerken wird in den allermeisten Fällen durch eine Immobilienfinanzierung getragen. Aufgrund der sehr unterschiedlichen Systematik wird im Bankenwesen zwischen gewerblicher und privater Immobilienfinanzierung unterschieden.

Die Finanzierung einer Immobilie, die hauptsächlich von einer Partei für Wohnzwecke genutzt wird, wie beispielsweise Einfamilienhäuser oder Eigentumswohnungen, bezeichnet man als private Immobilienfinanzierung. Wegen der unterschiedlichen Risikoprofile unterscheidet man zwischen Kapitalfinanzierung, der Finanzierende ist der Vermieter der Immobilie und Eigenfinanzierung, der Nutzer der Immobilie ist der Finanzierende. Dadurch ist eine Finanzierung auch für Freiberufler oder Gewerbetreibende eine private Immobilienfinanzierung, sofern die zu finanzierende Immobilie nicht zum Vermögen des Betriebs gehört.

Eigenkapital wie Bank- und Sparguthaben können bei privaten Immobilienfinanzierungen nützlich sein, damit man nicht auf Fremdkapital wie Darlehen angewiesen sein muss.
Eine Hausfinanzierung oder auch eine Baufinanzierung sind in den meisten Fällen allerdings für Privatpersonen nicht erschwinglich, weshalb sie auf die Hilfe von Kreditinstituten zurückgreifen. Diese Kreditinstitute verwenden höchst komplexe Kreditrechner, um den Wert einer Immobilie genau zu beziffern. Die Verschuldung bei einer Bank zum Zweck einer Immobilienfinanzierung bezeichnet man als Hypothek. Hypothekzinsen sind die Zinsen die ein Kreditinstitut für das Verleihen von Kapital sowohl an eine Privatperson, als auch an eine Gesellschaft oder einen Konzern vergibt.

Der Zinssatz richtet sich dabei vor allem nach der Höhe des Kredits, aber auch nach Faktoren wie beispielsweise, den Sicherheiten des Kreditnehmers, der Laufzeit des Kredits, oder ob der Kreditnehmer schon länger ein lukrativer Kunde des Institutes ist. Durch Kredite lassen sich Wohnungs- und Grundstücksfinanzierungen bezahlen, auch wenn man selbst nicht liquide genug ist, um die entsprechende Immobilienfinanzierung alleine zu bewältigen.


Gleich mal kostenlos Rechnen


Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen