EUCOOKIELAW_BANNER_TITLE

Immobilienkreditrechner

1. Juli 2015 | Von | Kategorie: Hypothekendarlehen




Immobilienkreditrechner, Finanzierungsrechner, Zinsrechner, Baufinanzierungsrechner, Darlehensrechner,

Immobilienfinanzierung ist eine Aufgabe, die viele Menschen nur einmal im Leben bewältigen müssen. Genau deshalb ist es Wichtig, vorher genaue Konditionsvergleiche an zu stellen.

Kreditvergleiche sind im Internet kein Problem. Die individuelle Finanzierung wird schnell mit unserem Darlehensrechner aus einem Portfolio von vielen Hypotheken – und Darlehensgebern errechnet.

Der Vorteil für Sie: schnelle Übersicht was der Markt anbietet, umfangreiche Informationen bezogen auf die Zinsentwicklung und eine seröse, schnelle Abwicklung.


Sofort Berechnung


Finanzierungsberatung Audio Mp3. Hören Sie hier rein und lassen Sie sich die
Grundprinzipien einer Immobilienfinanzierung erklären

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.





Immobilienfinanzierung Aufbau

Neue Suchbegriffe:

  • immobilienkreditrechner
  • immobilienkreditrechner online
  • immobilienkredit rechner
  • immobilienkredit rechner online
  • immobilien kreditrechner
  • imobilienkreditrechner
  • Immobilenkreditrechner
  • online immobilienkreditrechner
  • immobilien kreditrechner online
  • finanzierungsrechner immobilien






Immobilienkreditrechner

, , , , , ,

2 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. […] Finanzierung einer Immobilie Oktober 23, 2008 Posted by norsche in Baufinanzierung. Tags: Baufinanzierung, Finanzierung, Immobilienkredit trackback Immobilienfinanzierung […]

  2. […] Immobilienbesitz, Garant für Wertbeständigkeit 5. September 2007 | Von Optimal – Finanzen | Kategorie: Immobilien Immobilienkredit beinhaltet immer eine hohe Verantwortung. Wie werden Sie dieser gerecht und bauen sich eine zuverlässige Baufinanzierung auf. Erwerb oder Bau einer Immobilie, spart Miete und Sie tun gleichzeitig etwas für die eigene Altersvorsorge. Nach dem heutigen Stand der Erkenntnisse, wird die gesetzliche Altervorsorge keinesfalls mehr genügen, den gewohnten Lebensstandard halten zu können. Derjenige, der zuvor in ein Haus und Grundstück investiert hat, wird die Vorzüge zu schätzen wissen, sofern er bei Renteantritt, keine Miete mehr entrichten muss. Die Investition in Eigentum, so laut Experten, ist nicht nur als sicher angelegt, sondern wird sich in Zukunft verstärkt als Gewinn bringend erweisen. Durch das mietfreie Wohnen im Alter wird dem Eigentümer eine Rente aus Stein garantiert. Wer diese Aspekte vor Augen hat, sollte sich darum überlegen, ob Wohneigentum nicht die ideale Variante ist, zur Absicherung für das Alter ist. Hat der Darlehensnehmer erst einmal seine persönliche finanzielle Situation überprüft, weiß er, wie Hoch die Fremdmittel sind, die noch für die Baufinanzierung aufgenommen werden müssen. Vor der eigentlichen Bau/Kaufphase sollte eine angemessene Summe an Eigenkapital angespart sein. Ohne diesen so wichtigen Grundstock, sollte man die Hände vom Vorhaben nehmen, eine Immobilie zu erwerben oder zu bauen. Fachleute empfehlen daher, wenigstens 20-30 Prozent an Eigenkapital an zu sparen und falls möglich, auch Eigenleistungen einzubringen. Je höher dieser Anteil am gesamten Kostenaufwand ausfällt, desto niedriger ist die Summe, die der Darlehensnehmer an Fremdmittel aufnehmen muss. Dafür eignet sich nach wie vor ein Hypotheken- oder Annuitätendarlehen. Mit gleich bleibenden annuitätischen Raten wird innerhalb der vereinbarten Zinsbindungsfrist gezahlt. Zudem gewährt es dem Erwerber auch eine Planungssicherheit bei der Gestaltung seiner finanziellen Möglichkeiten. Mit der Zinsfestschreibung bezeichnet man den Zeitabstand, für den die Zinskonditionen vertraglich festgeschrieben sind. Daher ist es für den Kreditnehmer empfehlenswert, die aktuelle Zinslage zu bewerten und danach die Länge der Laufzeit vertraglich zu vereinbaren. Gestaltet sich das Zinsniveau niedrig, macht es Sinn, mit der Bank eine längere Zinsbindungsfrist zu vereinbaren. Auch der Tilgungsanteil kann variabel gestaltet werden. Ein einprozentiger Einstiegszinssatz gilt als vorgeschrieben; denkbar sind aber auch zwei oder drei Prozent, mit denen dann getilgt werden kann. In jedem Fall sollte eine Sondertilgungsvereinbarung getroffen werden. Vergleiche und Informationen über Zinsniveau, Laufzeit und Anfangstilgungssatz sind daher vor Vertragsabschluss zwingend erforderlich. Hier können Sie vergleichen Immobilienkreditrechner […]

Schreibe einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben

4.3 5.00 143